Knack! Das Highlight der Crème Brûlée ist ihre Karamellkruste. Unbeschreiblich, wenn die Kruste knackt, wenn man sie mit dem Löffel berührt. Die Süßspeise schmeckt süß und knusprig. Die darunter liegende Vanillecreme ist unbeschreiblich lecker.

Crème Brûlée ist eine französische Nachspeise und bedeuetet gebrannte Creme.

Sie besteht aus Eigelb, Sahne und Zucker. Aromatisiert wird diese Süßspeise mit Vanille, Zimt, Orangen-, Zitronenschalen, Ingwer oder Mandelmilch.

Auch in den USA gibt es Crème Brûlée. Diese feiern am 27. Juli den National Creme Brulee Day.

Probieren Sie nun unser Rezept für Crème Brûlée mit ConsuMeal Complete Powder mit Vanille Geschmack:

Für 6 Portionen

Zutaten:

375ml Sahne

1 Vanilleschote

60g ConsuMeal Complete Powder

4 Eigelb

60g Puderzucker

Brauner Zucker

Zubereitung:

Heizen Sie den Backofen auf 150 ° C vor.

Geben Sie 6 Förmchen in eine große Auflaufform.

Danach fügen Sie die Sahne in einen mittelgroßen Topf.

Verwenden Sie ein kleines, scharfes Messer zum Auskratzen der Vanilleschote und geben Sie alles inklusive der Vanilleschote in den Topf.

Fügen Sie das ConsuMeal Complete Powder hinzu und bringen es zum Köcheln. Danach entfernen Sie die Vanilleschote und werfen diese weg. Nehmen Sie nun den Topf vom Herd.

Verquirlen Sie das Eigelb und den Puderzucker gut in einer mittelgroßen Schüssel. Die Sahne nach und nach in die Eigelbmischung einrühren bis sie glatt ist.

Gießen Sie die Mischung gleichmäßig in 6 Förmchen. Fügen Sie kochendes Wasser in die Förmchen, bis diese mit dem Wasser halb bedeckt sind.

Das Ganze backen Sie für 25-30 Minuten und nehmen es danach aus dem Ofen und lassen es für 30 Minuten ruhen.

Decken Sie die Förmchen mit Plastikfolie ab und stellen Sie diese für 4 Stunden in den Kühlschrank kalt.

Vor dem Servieren werden die Brûlées gleichmäßig mit braunem Zucker bestreut und danach karamellisiert bis sie goldbraun sind.